Freitag, 8. Februar 2019

Meterhoher Schneespaß

Auch wenn die heftigsten Schneefälle nun schon einen Monat zurückliegen, kann man noch längst nicht alle Winterwege wieder gehen, die Kälte hat die Pracht schließlich hervorragend konserviert. Noch laufen wir auf festgetrampelten Pfaden mindestens einen Meter über dem Boden der Wiesen und Wälder und müssen drauf vertrauen, dass der Hund kommt, wenn der Mensch ruft ;-)

Mittwoch, 16. Januar 2019

Neue Aussichten

Wir haben die Sonne wieder und das Ausmaß der gewaltigen Schneefälle der vergangenen Tage lässt sich erst heute so richtig erkennen!
Der 2 Meter hohe Zaun um Villa Fidos Garten, der verhindert, dass die aus dem angrenzenden Wald kommenden Rehe gestört werden oder Langläufer plötzlich einen fröhlichen Begleithund haben, ist an manchen Stellen auf 30 cm geschrumpft und die Hunde haben den neuen Ausblick sichtlich interessiert genossen...

Dienstag, 8. Januar 2019

Eingeschneit

Innerhalb weniger Tage haben wir die Schneeladung eines ganzen Winters abbekommen und Spazierwege bieten sich inzwischen nur noch direkt hinter einer Schneefräse gehend an, den Rückweg gut im Auge behaltend...
Und während wir Menschen sorgenvoll die immer weiter wachsende Schneelast der Dächer und Bäume beobachten, werfen sich die Hunde sorglos in den Tiefschneespaß direkt vor der Haustüre.  

Sonntag, 30. Dezember 2018

Wintersport

Alternative Aktivität zu Skifahren und Rodeln gesucht? Die Hund und Mensch freut, warm hält, gratis ist und ohne fixe Öffnungszeiten zum Beachten?
Unser Favorit: Schneerennen!! :-D

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Es ist soweit!

Wissen die Hunde, was sie morgens erwartet, wenn es in der Nacht draußen zum ersten Mal nach und nach ganz still wurde - weil der fallende Schnee alle Geräusche verschluckte?
Ganz sicher wissen sie es, sonst würden sie an genau diesem Morgen nicht so aufgeregt sein... :-D
Manche stürmen gleich hinaus, manche warten dann doch lieber, bis es hell ist, die Freude ist aber immer überwältigend!

Donnerstag, 29. November 2018

Der Winter kommt in kleinen Schritten

Inzwischen ist es um uns herum weiß geworden, und wie jedes Jahr freuen sich alle Hunde über den frischen Schnee, dazu reicht auch das bisschen, das Kirchberg in den letzten Tagen und Nächten abbekommen hat. Zum Tiefschneepflügen ist schließlich noch viel Zeit im kommenden Winter und wir sehen wie immer die Vorteile: Etwas Schnee ohne Eiseskälte ergibt herrliche Spaziergänge...!

Montag, 12. November 2018

Föhnwunder

Die Nachmittags-Runden liegen inzwischen zwar schon in der Dämmerung, der Föhn verhindert aber weiterhin Frösteln und Zähneklappern - und schenkt uns zudem wunderbare Wolkengebilde im Sonnenuntergang.